Eigenarten

Stadelbibliothek2

Stadelbibliothek

Aus Heu wurden Bücher, aus Strohballen gemütliche Lesemöbel. Unsere frühere Scheune haben wir umfunktioniert – in eine Bibliothek, eine Stadelbibliothek. Mit oder ohne Heu und Stoh– unsere Stadelbliothek hat Ihren alten, gemütlichen Charme behalten. Es riecht dezent nach Heu. Antiquarische Werke, Klassiker, Romane, zeitgenössische Literatur und gemütliche Lesemöbel aus Holz verziert mit weichen Kissen laden ein zu gemütlichen Schmöckerstunden. In der Stadelbibliothk verweilt es sich herrlich schön an einem lauen Sommerregentag. Leicht geheizt, in Decken gehüllt ist es wohlig warm, frische Luft von draußen zieht in den Stadel. Herrlich. Wir öffnen unsere Stadelbibilothek auch gerne Abends für Feste. Feiern Sie das Leben.

Wasserspiele

Wasserspiele, grünes Land, pure Lust und volle Freude: unter diesem Motto laden wir zum Geniessen, Verweilen, Wassern, Spielen, Tollen, Träumen, Lesen, kurz zum DASEIN. Über 130 m² Wasserfläche versprechen puren Genuss. Kinder spielen und Wassern in dem, wie wir in Tirol es nennen, "Plantschbecken". Gereinigt wird komplett durch Mutter Natur. Über 70 Tonnen Kies sorgen für Filterwirkung und absolut reines Wasser, ohne Chlor oder andere Zusätze. Damit das auch ganz sicher so ist, lassen wir mindestens monatlich ein hydrologisches Institut über und in das Wasser. Duschmöglichkeiten und ein romantisches Seehaus ergänzen die Badelust. Wie überhaupt Romantik und Lebenslust für jung und nicht ganz so jung für uns eine große Rolle in der Gestaltung Ihrer Urlaubsräume spielt.

Wasserwelten
zurück